Jokerd: Erster Spieler schafft Level 60 in Classic


Geschrieben von Telias am 30.08.2019 um 20:36

Heute geht das „World First“-Rennen in WoW Classic in die nächste Runde. Das Rennen um den ersten Charakter auf Stufe 60 ist jedenfalls zu Ende. Nun müssen erstmal alle Gilden ihre Spieler ebenfalls auf die Höchststufe in Classic bringen, damit es dann weiter mit den „World First Kills“ in den Raids geht.

Jokerd hat ab ca. Stufe 45 die inoffizielle Classic Rangliste angeführt und letztendlich gewonnen. Nachdem er sich nicht in einer Kamera zeigen lässt und auch wenig spricht, vermuten viele, dass er seinen Account mit jemandem teilt. Bewiesen ist jedoch nichts. Geschafft hat er diesen Erfolg mit einem Magier. Wie wir schon bei unserem Levelguide geschrieben haben, ist der Magier die beste Klasse zum Leveln in Classic. Er hat die Möglichkeit Gegner bewegungsunfähig zu machen und teilt gleichzeitig hohen AoE-Schaden aus. Mit dieser Strategie hat er auch die letzten Levels gemacht. Kurz vor seinem Ziel hatte er über 300.000 Zuschauer in seinem Stream.

Strategie von Method ist nicht aufgegangen

Jokerd hat bis zum Ende alleine Gespielt. Bei Method hatte man eine andere Strategie. So war man der Meinung, dass es effektiver ist, wenn man in einer Gruppe immer wieder in Dungeons geht. Erst gestern hatten die Moderatoren noch gesagt, dass vor allem in den höheren Stufen Gruppen-Spieler einen Vorteil gegenüber Einzelspielern haben. Die Gruppen von Method hängen aber so weit hinterher, dass sie schon lange keine Chance mehr hatten diesen World First Titel für sich zu gewinnen.

Zurück zur Übersicht

WoW Classic



Kommentare:

WoW Classic



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum