World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

Cymre Glanzklinge: Haustierkampf-Guide

Geschrieben von Telias am 21.08.2014 um 10:00

Cymre Glanzklinge: Allgemeines

Cymre Glanzklinge

Cymre Glanzklinge ist ein neuer Haustierkampf-Trainer in Warlords of Draenor. Sie befindet sich im Gebiet Gorgrond, östlich von Wildwacht unter den Koordinaten (51, 71).

In diesem Haustierkampf-Guide sind alle Kampfhaustiere (Battle-Pets) gelistet welche sie einsetzt, sowie Taktiken mit einer Liste von Counterpets mit denen wir Cymre Glanzklinge besiegt haben.

Hat man Cymre Glanzklinge und alle anderen Tierzähmer aus dem Erfolg "Die Zähmung Draenors" besiegt, wird bei jedem Tierzähmer eine Tagesquest freigeschaltet. Mit dieser Tagesquest kann man täglich einen Haustierkampf (Pet Battle) gegen Ashlei bestreiten. Als Belohnung gibt es den Haustierbedarf. In dieser Tasche befinden sich unterschiedliche Gegenstände, die für Haustiere zu gebrauchen sind.

 


Gyrexle Wunschlaterne Götze des Verfalls


Cymre Glanzklinge: Taktik zum besiegen

Die Götze des Verfalls sollte man wegen seiner taktischen Fähigkeiten nicht unterschätzen. Worauf man am allermeisten achten sollte ist seine Fähigkeit Dunkle Wiedergeburt. Wenn er die benutzt hat, darf man ihn in der Runde nicht töten und das geht schneller als man glaubt. DoTs oder Angriffe die mehrere Runden andauern sollte man also vermeiden. Man sollte auch genau lesen was sein anderen Fähigkeiten machen. Denn mit Fäule ändert er die Haustierkategorie seines Gegners in Untot und sein Fliegenschwarm ist effektiv gegen Untote.

Das ideale Counterpet ist die Götze des Anubisath. Ich beginne mit Abwehr um seine Fäule zu blocken. Sobald mein Schild verfgübar ist benutze ich es. da beide Fähigkeiten die gleiche Abklingzeit haben, wird die Fäule also immer geblockt. Damit bleibt meine Götze weiterhin ein humanoides Haustier und erleidet durch Fliegenschwarm keinen effektiven sondern nicht effektiven Schaden. Als nächstes benutze ich Sandsturm, was ich auch später immer aufrecht halte. Es kommt zwar ein wenig Schaden durch, aber durch den passiven Bonus wird mein Kampfhaustier wieder geheilt. Zerquetschen ist zwar kein effektiver Angriff, aber da meine Götze kaum Schaden erleidet hab ich es nicht eilig. Wenn die Götze des Verfalls nur noch ca. 250 Lebenspunkte hat, sollte man passen, denn da setzt er dann Dunkle Wiedergeburt.

Besiegt habe ich Götze des Verfalls auch mit Stinker. Ich kämpfe überwiegend mit der effektiven Fähigkeit Schlaghagel und Heile mich mit Aufmunterung, sofern verfügbar. Wenn der Gegner unter 300 Lebenspunkte kommt, dann warte ich bis sein Wiedergeburts-Buff verschwindet und töte ihn anschließend. Meckern ist zum Heilen nicht geeignet, da es weniger heilt, als man Schaden erleidet. Diese Heilung benutze ich nur wenn die andere auf Abklingzeit ist und ich nicht angreifen kann.

Was mit einem Stinktier funktioniert, klappt auch wunderbar mit Hautieren die sich über 3 Runden heilen. Besonders gut ist der Smaragdgrüner Protowelpe. Ich halte Smaragdpräsenz immer aktiv und heile mich mit Smaragdgrüner Traum, wenn nötig. Gekämpft wird mit Smaragdbiss. Haustiere die sich über 3 Runden heilen, sind besonders hilfreich falls man aus Versehen Dunkle Wiedergeburt ausgelöst hat. Denn wenn die Götze des Verfalls durch diese Fähigkeit wiederbelebt wurde, ist es wichtig dass man so lange wie möglich überlebt und sich im besten Fall auch noch gut heilt. Schaden bekommt er von alleine.

Götze des Anubisath

Stinker (oder anderes Stinktier mit viel Kraft)

Smaragdgrüner Protowelpe (oder Pandas mit Winterschlaf)

Die Wunschlaterne hat von Anfang an nicht gerade wenig Lebenspunkte und verdoppelt sie dann auch noch mit Erleuchten. Die Krönung des Ganzen ist dann Wunsch, ein Heilzauber der 50% der somit um die 1800 Lebenspunkte heilt. Hier muss man schauen dass man den Wettereffekt verändert, sonst hat man ein echtes Problem. Hinzu kommt noch das Fliegenschwarm vom ersten Gegner noch aktiv ist.

Wenn ich die Götze des Anubisath als erstes einsetze, dann kämpfe ich mit dieser weiter bis ich den Wettereffekt von Erleuchten durch Sandsturm ersetzt habe. Danach wechsle ich zu ein Kampfhaustier mit hohen Drachkin-Schaden, wie dem Mechanischer Pandarendrachling, dem einzigen mechanischen Haustier mit gutem Drachkin-Schaden. Ich versuche so schnell wie möglich die Wunschlaterne zu töten. Dies mache ich alleine mit dem Smaragdpräsenz.

Hat man keinen Mechanischer Pandarendrachling, dann lässt sich die Wunschlaterne auch mit einem Haustier besiegen, welches die beiden Fähigkeiten Schwanzfeger (oder Atem) und Verbrannte Erde beherrscht. Zuerst wird Verbrannte Erde benutzt und dann mit Schwanzfeger weitergekämpft. Wenn das eigene Haustier nicht so viel Kraft hat oder einfach Pech, dann stirbt es möglicherweise noch vor der Wunschlaterne. Der Brandschaden ist aber so hoch das man mit dem letzten Haustier nur noch eine Runde benötigt.

Ich hab auch noch eine Strategie für alle die keine Götze des Anubisath als erstes Haustier eingesetzt haben. Wichtig ist nur dass das erste Haustier den ersten Treffer von Erleuchten abbekommt. Dann wechselt man zum Yu'la, Junges von Yu'lon. Ich verteidige mich zuerst mit der Smaragdpräsenz und gleiche dann die Lebenspunkte mit Lebensaustausch aus. Dies mache ich natülrlich nachdem sich die Wunschlaterne gerade geheilt hat. Nun haben beide Haustiere gleich viel Lebenspunkte, nur das meins ein Schild hat und mit Atem effektiven Angriff.

Mechanischer Pandarendrachling

Brut von Onyxia

Yu'la, Junges von Yu'lon

Gyrexle ist nicht gerade sehr schwer. Benötigt wird nur ein Elementares Haustier mit elementaren Fähigkeiten und davon gibt es viele. Ich benutze die Übelrübe. Höchste priorität hat Egelsaat, da sie mein Pet heilt. Danach kommt Söhne der Wurzel zum Einsatz, da dieser effektive Angriff hohen Schaden austeilt und das eigene Haustier 3 Runden lang nicht getroffen wird. Wenn beide Fähigkeiten Abklingzeit haben, dann kämpfe ich mit Flutwelle weiter. Diese Fähigkeit teilt zwar weniger Schaden aus, dafür zerstört sie jedes Mal die Rakete.

Übelrübe


Götze des Verfalls

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
UntotLebenspunkte: 1600
Kraft: 371
Tempo: 334
Drachkin Kleintier
Dunkle Wiedergeburt Mechanisch Kleintier
Fliegenschwarm Untot Humanoid
Fäule Humanoid Aquatisch

 

Wunschlaterne

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
MagischLebenspunkte: 1788
Kraft: 338
Tempo: 281
Aquatisch Drachkin
Arkanschlag Fliegend Mechanisch
Erleuchten Fliegend Mechanisch
Wunsch Fliegend Mechanisch

 

Gyrexle

Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
MechanischLebenspunkte: 1769
Kraft: 296
Tempo: 334
Magisch Elementar
Rakete abfeuern Wildtier Elementar
Railgun Mechanisch Kleintier
Reparieren Wildtier Elementar

News-Beiträge zum Thema

Patch 8.3: Übersicht der Beute aus Uldum und dem Tal der Ewigen Blüten (08.12.2019)
Während der Verteidigung von Uldum und dem Tal der Ewigen Blüten gibt es viele Reittiere, Haustiere und Spielzeuge als Belohnung.

Diese Woche in World of Warcraft - 4. bis 10. Dezember (04.12.2019)
Diese Events, Weltbosse, Freischaltungen und weitere Dinge erwarten uns in der Woche vom 4. bis 10. Dezember in World of Warcraft.

Belohnungen aus den „Verstörenden Visionen von Orgrimmar und Sturmwind“ (02.12.2019)
In diesem Artikel sind alle Belohnungen aus den verstörenden Visionen von Orgrimmar und Sturmwind im Überblick.

Patchnotes zu allen Patch 8.2.5 Hotfixes (23.11.2019)
Die offiziellen deutschen Patchnotes aller Hotfixes für den World of Warcraft Patch 8.2.5 im Überblick.

Patch 8.3 erscheint Anfang 2020 (06.11.2019)
Wie Blizzard nun mitgeteilt hat, wird Patch 8.3 mit den zahlreichen neuen Inhalten Anfang 2020 veröffentlicht.

Titanenresiduum wird mit Patch 8.3 zurückgesetzt (30.10.2019)
Das Titanenresiduum wird mit Patch 8.3 zurückgesetzt, sodass es keinen Sinn macht diese Währung vorab zu Farmen.

Diese Woche in World of Warcraft - 16. bis 22. Oktober (16.10.2019)
Diese Events, Weltbosse, Freischaltungen und weitere Dinge erwarten uns in der Woche vom 16. bis 22. Oktober in World of Warcraft.

Alle Sammelgegenstände aus WoW Patch 8.3 im Überblick (12.10.2019)
Auf diese Übersichts-Seiten sind sämtliche Reittiere, Haustiere und Spielzeuge aus dem World of Warcraft Patch 8.3 mit Bildern und Herkunftsangabe gelistet.

Patchnotes zu World of Warcraft Patch 8.3 (08.10.2019)
Die offiziellen Patchnotes zu World of Warcraft Patch 8.3 mit dem Titel Visions of N'zoth mit allen neuen Inhalten und Änderungen im Überblick.

WoW Patch 8.3: Visions of N'zoth angekündigt (07.10.2019)
Blizzard hat über YouTube den neuen WoW Patch 8.3 mit dem Namen Visions of N'zoth angekündigt und die neuen Inhalte vorgestellt.

Patch 8.3 Reittiere



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum