World of Warcraft
Shadowlands
Patch 9.1.5

WoW Täuschungs-Schurke Guide

Geschrieben von Telias am 02.11.2021 um 18:20

Allgemeines zum Klassenguide

Schurke

Dieser Guide für den Täuschungs-Schurken ist für Spieler mit Level 60 gedacht, welche einen höchstmöglichen DPS-Wert erzielen wollen. Sämtliche Daten sind auf Stand von Shadowlands. Dieser WoW Guide beinhaltet eine gängige Talent-Skillung, Rotationen für Single- und Multi-Kämpfe in Raids und Mythisch+ Dungeons, Infos zur Werteverteilung und einer BiS-Liste mit den besten Items. Beim Täuschungs-Schurken handelt es sich um eine von drei DPS-Spezialisierungen dieser WoW Klasse. Unsere Aufgabe besteht darin Schaden als Nahkämpfer auszuteilen. Klassenguides zu anderen Spezialisierungen und Klassen für World of Warcraft sind im Menü oben verlinkt.

In Shadowlands wurde ein so genannter Level-Squish vorgenommen. Dabei wurde die Höchststufe von 120 auf 50 verringert. Beim Leveln dieser World of Warcraft Erweiterung erreichen wir Stufe 60.

Täuschungs Schurke Stärken

  • Er hat gute DPS-Cooldowns.
  • Er hat starke defensive Cooldowns.
  • Er kann mit Kopfnuss einen Gegner aus dem Kampf nehmen.

Täuschungs Schurke Schwächen

  • Die Spielweise ist stark abhängig vom Tempo und der Energieregeneration.

Alternative Bezeichnungen: Sub Rogue, Sublety Rogue

Täuschungs-Schurke

Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.1.5

Patch 9.1.5 ist ein kleiner Patch, mit dem aber auch zahlreiche Klassenanpassungen in World of Warcraft durchgeführt wurden. Eine grundlegende Änderung die mehrere Klassen betrifft ist der Wegfall vom AoE-Capping. Dadurch treffen Flächeneffekte nun wieder alle Gegner, verursachen aber ab einer bestimmen Anzahl an Gegnern weniger Schaden. Ansonsten gibt es folgende Klassenänderungen beim Schurken.

  • SCHURKE
    • Die folgenden Fähigkeiten mit Flächeneffekten haben kein Ziellimit mehr und verursachen stattdessen ab dem 5. Ziel verringerten Schaden:
      • Geheimtechnik (Täuschung)
    • Die folgenden Fähigkeiten mit Flächeneffekten haben kein Ziellimit mehr und verursachen stattdessen ab dem 8. Ziel verringerten Schaden:
      • Dolchfächer (Meucheln)
      • Blutroter Sturm (Meucheln)
      • Schwarzpulver (Täuschung)
      • Shurikensturm (Täuschung)
    • Der legendäre Effekt 'Toxische Offensive' wurde leicht überarbeitet: Wenn 'Sepsis' auf eurem Ziel abläuft, erhaltet ihr zwei der folgenden Effekte für 10 Sek.: 'Schattenklingen', 'Adrenalinrausch' oder Vendetta gilt für euer aktuelles Ziel. Die verliehenen Boni sind immer die, die nicht für eure Spezialisierung verfügbar sind. Ein Meuchelschurke erhält beispielsweise 'Adrenalinrausch' und 'Schattenklingen'.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich vom legendären Effekt 'Toxische Offensive' hervorgerufene 'Schattenklingen' nicht auf bestimmte Fähigkeiten sekundärer Spezialisierungen ausgewirkt haben.
    • Der Effekt des Nachtfaemediums 'Septischer Schock' wurde um 50 % erhöht.
    • GESETZLOSIGKEIT
      • Der erste Treffer mit dem Talent 'Schreckensklingen' verursacht 26 % mehr Schaden und füllt jetzt sofort eure Combopunkte neben den aktuellen Effekten.
    • TÄUSCHUNG
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Venthyrfähigkeit 'Geißelung' in Kombination mit 'Symbole des Todes' immer kritische Treffer erzielt hat.
Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.1

Mit Patch 9.1 beginnt Shadowlands Season 2, was bedeutet, dass das maximale Limit vom Item-Level erhöht wird. Wir bekommen also bessere Beute bei den Dungeons und Raids aus Shadowlands. Der Schwierigkeitsgrad und das Item-Level wird in den Mythisch+ Dungeons erhöht und statt in Schloss Nathria sammeln wir Ausrüstung in der neuen Raid-Instanz Sanktum der Herrschaft. Eine Übersicht vom BiS-Gear aus Patch 9.1 gibt es weiter unten in diesem Klassenguides.

Zurück zur Übersicht

Täuschungs-Schurke mit Patch 9.0.5

Zu Patch 9.0.5 gehören zahlreiche Klassenanpassungen bei allen Klassen, die wie folgt ausschauen. Weitere Details gibt es in den Patchnotes zu Patch 9.0.5.

Patch 9.0.5: Neues Tapferkeitssystem

Mit Patch 9.0.5 kommt ein neues Tapferkeitssystem zum Einsatz. Wir sammeln Tapferkeitspunkte durch Mythisch+ Dungeons und Berufungen. Es gibt ein wöchentliches Limit an Tapferkeitspunkten, die wir sammeln können. Mit Tapferkeitspunkten führen wir Upgrades an Gegenständen durch, die wir in Mythisch+ Dungeons erhalten haben. Dies funktioniert jedoch nur bei Gegenstände, die wir nach der Veröffentlichung von Patch 9.0.5 gesammelt haben. Die Obergrenze vom Item-Level wird durch folgende Aktivitäten erhöht.

  • Item-Level 200: Abschluss aller mythischen Dungeons
  • Item-Level 207: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 5
  • Item-Level 213: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 10
  • Item-Level 220: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 15
Zurück zur Übersicht

World of Warcraft: Shadowlands

In Shadowlands erwarten uns nicht nur typische Klassenänderungen. Durch die neuen Features schalten wir neue Fähigkeiten und Gegenstände frei. Wir verstärken unseren Charakter also nicht nur durch das Farmen von Items in Dungeons und Raids, sondern auch durch andere Aktivitäten.

  • Pakte gewähren exklusive Signaturfähigkeiten und Klassenfähigkeiten, sodass die Wahl des richtigen Paktes wichtig ist.
  • Durch Seelenbanden erlernen wir neue Talente. Diese sind je Seelenbande und Pakt unterschiedlich, weshalb die Wahl des Paktes gut überlegt sein sollte.
  • Jeder Seelenbande-Talentbaum beinhaltet leere Slots für so genannte Medien. Sie sind auf unterschiedliche Art zu finden und verstärken unsere Klassen- und Paktfähigkeiten.
  • Der Charakter wird außerdem durch neue legendäre Gegenstände aus Shadowlands verstärkt. Wir stellen sie mit den Berufen selbst her und fügen ihnen durch das Runenschnitzen beim Runenmetz in Torghast legendäre Affixe hinzu.
  • PvP-Spieler sammeln durch gewertete PvP-Kämpfe Eroberungspunkte, welche zum Kauf und zum Update von Gegenständen genutzt werden.
  • Ausrüstungssets aus Raid-Instanzen haben auch in dieser World of Warcraft Erweiterung keine Set-Boni.
Zurück zur Übersicht

Klassenänderungen in Shadowlands

In Shadowlands wurden sämtliche Klassen und Spezialisierungen angepasst. Die Klassenänderungen sind jedoch nicht so umfangreich wie in WoW Legion. Diese Änderungen wurden bereits vor der Veröffentlichung dieses World of Warcraft Addons mit Patch 9.0 durchgeführt. In Shadowlands konzentriert sich Blizzard wieder mehr darauf worum es bei den Klassen geht. Nachfolgend alle Klassenänderungen dieser Klasse im Überblick.

Allgemeine Änderungen

  • 'Blutrote Phiole' heilt euch jetzt um 20 % eurer maximalen Gesundheit (vorher 30 %). Die Dauer wurde auf 4 Sek. verringert (vorher 6 Sek.) und die Energiekosten auf 20 verringert (vorher 30).
  • 'Fieser Trick' gewährt jetzt 1 Combopunkt (vorher 2).
  • Alle Schurken können jetzt folgende Fähigkeiten einsetzen:
    • 'Sofort wirkendes Gift' – Überzieht eure Waffen mit einem tödlichen Gift, das 1 Stunde an ihnen haften bleibt. Bei jedem Angriff besteht eine Chance von 30 %, den Gegner zu vergiften, was sofort Naturschaden verursacht.
    • 'Tückische Klinge' – Greift mit eurer Schildhand an, verursacht körperlichen Schaden und vergiftet das Ziel mit einer konzentrierten Form eures nichttödlichen Gifts. Gewährt 1 Combopunkt.
    • 'Nierenhieb' – Finishing-Move, der das Ziel betäubt. Jeder Combopunkt erhöht die Dauer.
    • 'Wundgift' – Überzieht eure Waffen mit einem tödlichen Gift, das 1 Stunde an ihnen haften bleibt. Bei jedem Angriff besteht eine Chance von 30 %, den Gegner zu vergiften, was sofort Naturschaden verursacht und 12 Sek. lang sämtliche erhaltene Heilung um 5 % verringert. Dieser Effekt ist bis zu 3-mal stapelbar.
    • 'Verkrüppelndes Gift'– Überzieht eure Waffen mit einem nichttödlichen Gift, das 1 Stunde an ihnen haften bleibt. Bei jedem Angriff besteht eine Chance von 30 %, den Gegner zu vergiften. Das Gift verringert die Bewegungsgeschwindigkeit 12 Sek. lang um 50 %.

Täuschungs-Schurke

  • 'Schattentanz' hat jetzt 1 Aufladung (vorher 2). Gewährt jetzt 8 Sek. lang alle Kampfboni von 'Verstohlenheit' (vorher 5 Sek.) und erhöht außerdem den verursachten Schaden um 15 %.
  • 'Schwäche finden' wird jetzt durch alle Angriffe aus der Verstohlenheit ausgelöst (vorher durch 'Schattenschlag' und 'Fieser Trick'). Außerdem bewirkt 'Schwäche finden', dass all eure Angriffe 18 Sek. lang 30 % der Rüstung des Ziels umgehen (vorher 40 %).
  • 'Ausweiden' verursacht jetzt nicht mehr 50 % mehr Schaden. Die Fähigkeit fügt jetzt Zielen, auf denen euer Zauber 'Schwäche finden' aktiv ist, zusätzlich 50 % Schattenschaden zu.
  • 'Meucheln' hat jetzt einen zusätzlichen Effekt: Wenn ihr hinter eurem Ziel seid, deckt 'Meucheln' nun auch eine Schwäche in seiner Verteidigung auf und belegt es für 6 Sek. mit 'Schwäche finden'.
  • 'Symbole des Todes' hat jetzt einen zusätzlichen Effekt: Durch 'Symbole des Todes' erzielt eure nächste Combopunkte erzeugende Fähigkeit einen kritischen Treffer.
  • 'Schattenklingen' unterliegt keiner globalen Abklingzeit mehr.
  • 'Nachtklinge' wurde entfernt.
  • 'Shurikensturm' betrifft jetzt maximal 8 Ziele.
  • Folgende Talente wurden angepasst:
    • Neues Talent: 'Konzentration' (ersetzt 'Schwäche finden') – Wenn ihr in Verstohlenheit übergeht, gewährt euer nächster Einsatz von 'Schattenschlag' 10 Sek. lang 'Zerhäckseln' und erzeugt 2 zusätzliche Combopunkte, wenn 'Zerhäckseln' aktiv ist.
    • Der Schaden von 'Dunkler Schatten' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Geheimtechnik' wurde um 20 % erhöht und die Fähigkeit betrifft jetzt maximal 6 Ziele.
    • 'Wachsende Schatten' bewirkt jetzt, dass eure Finishing-Moves die verbleibende Abklingzeit von 'Schattentanz' um 0,5 Sek. pro verbrauchtem Combopunkt verringern (vorher 1 Sek. pro verbrauchtem Combopunkt).
  • Änderungen an PvP-Talenten:
    • 'Tückische Klinge' ist jetzt kein Talent mehr und wird von allen Schurken auf Stufe 32 erlernt.
Zurück zur Übersicht

Anfänger Guide für den Täuschungs-Schurken

Der Täuschungs-Schurke versucht so lange wie möglich im Verstohlenheitsmodus zu verweilen, damit er bessere Fähigkeiten so oft wie möglich nutzen kann. Er versucht einen schnellen Kampfverlauf zu entwickeln damit er schneller Finishing-Moves ausführen kann und dadurch früher wieder in die Verstohlenheit gelangt. Dafür benötigt er ein gutes Ressourcenmanagement und eine entsprechende Reihenfolge bestimmter Fähigkeiten.

Energie, Combopunkte und Finishing Moves

Der Schurke hat zwei Ressourcen im Einsatz. Energie benötigen wir für die meisten Angriffsfähigkeiten und einige defensive Fähigkeiten. Die Energieregeneration hängt von der Höhe des Sekundärwertes Tempo ab. Es gibt einige Talente und Fähigkeiten, die Einfluss auf unsere Energie haben.

Combopunkte setzen wir für unsere Finishing-Moves ein. Der Effekt dieser starken Fähigkeiten wird stärker je mehr Combopunkte verfügbar sind. Finishing-Moves verbrauchen immer alle verfügbaren Combopunkte und sollten in den meisten Fällen erst eingesetzt werden, wenn wir alle Combopunkte besitzen. Das Limit der Combopunkte kann durch das Talent Meisterlicher Stratege von 5 auf 6 erhöht werden.

Verstohlenheit

Der Täuschungs-Schurke hat mehrere Möglichkeiten in den Verstohlenheitsmodus zu gelangen. Außerhalb des Kampfes machen wir dies mit Verstohlenheit. Während des Kampfes nutzen wir überwiegend Schattentanz. Diese Fähigkeit hat zwar eine lange Abklingzeit, dafür aber mehrere Aufladungen. Außerdem wird die Abklingzeit durch die passive Fähigkeit Wachsende Schatten reduziert. Zu guter Letzt haben wir noch mit Verschwinden einen Cooldown mit dem wir in den Verstohlenheitsmodus gelangen.

Betäubung

Mit Fähigkeiten wie Kopfnuss oder Nierenhieb kann der Meucheln-Schurke seine Gegner kurzfristig betäuben. Vor allem Kopfnuss wird gerne in Dungeons oder Raids noch vor Kampfbeginn genutzt um Adds eine Zeit lang außer Gefecht zu setzen. Diese NPCs dürfen allerdings keinen Schaden erleiden, da sonst die Betäubung aufgehoben wird.

Schurkenhandel

Als Schurke besitzen wir die Möglichkeit mit Schurkenhandel den Tank zu unterstützen, indem wir die erzeugte Bedrohung auf ihn umleiten.

Cooldowns

Natürlich verfügt der Schurke, wie auch alle anderen Klassen, über mächtige Cooldowns. Als Cooldowns werden Fähigkeiten bezeichnet welche eine hohe Abklingzeit besitzen und somit nur selten eingesetzt werden können.

Zurück zur Übersicht

Täuschungs-Schurke Talente und Skillung

Die folgende Skillung ist als Vorschlag unsererseits für die meisten PvE-Situationen in World of Warcraft gedacht. Es gibt Boss-Kämpfe, bei denen ein Talentwechsel einen höheren DPS-Wert bringt. Doch wer nicht nach jedem Boss seine Talente wechseln möchte, sollte mit dieser gängigen Skillung gut beraten sein.

Dieser Talentbaum ist auf Stand von Patch 9.1.5.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 WaffenmeisterWaffenmeister KonzentrationKonzentration Düstere KlingeDüstere Klinge
25 NachtpirscherNachtpirscher TrickbetrugTrickbetrug SchattenfokusSchattenfokus
30 LebenskraftLebenskraft Meisterlicher StrategeMeisterlicher Stratege TodesurteilTodesurteil
35 Labende FinsternisLabende Finsternis Von der Schippe springenVon der Schippe springen FlüchtigkeitFlüchtigkeit
40 Schuss im DunklenSchuss im Dunklen NachtschreckenNachtschrecken Die Schwachen ausbeutenDie Schwachen ausbeuten
45 Dunkler SchattenDunkler Schatten InbrunstInbrunst Einhüllende SchattenEinhüllende Schatten
50 Meister der SchattenMeister der Schatten GeheimtechnikGeheimtechnik ShurikentornadoShurikentornado

Anmerkungen zu den Talenten vom Täuschungs-Schurken

  • Level 15 Talente
    In dieser Talentreihe ist Konzentration die beste Wahl. Dadurch verlängern wir unseren Angriffsgeschwindigkeits-Buff ohne Zeitaufwand und erzeugen zudem auch noch schneller Combopunkte.
  • Level 25 Talente
    Mit Nachtpirscher erhöhen wir unseren DPS-Wert während wir Schattentanz aktiv ist.
  • Level 30 Talente
    Mit Todesurteil erhalten wir sofort 5 Combopunkte und können direkt einen Finishing-Move benutzen. Beim Kampf gegen mehrere Gegner brauchen wir dies nicht, weshalb wir auf Lebenskraft wechseln. Mit diesem Talent erhöhen wir unsere Energieregeneration.
  • Level 35 Talente
    Mit Von der Schippe springen überleben wir einen tödlichen Schlag.
  • Level 40 Talente
    Mit Die Schwachen ausbeuten erhöhen wir nicht nur kurzfristig unseren DPS-Wert, sondern auch den von allen unseren Verbündeten. Je mehr Gruppenmitglieder wir haben, desto effektiver ist dieses Talent. Wenn wir Gegner verlangsamen wollen, wählen wir beim Kampf gegen mehrere Ziele Nachtschrecken.
  • Level 45 Talente
    In dieser Talentreihe wählen wir Einhüllende Schatten, damit Schattentanz öfters verfügbar wird.
  • Level 50 Talente
    Für eine zusätzliche Energie-Regeneration wählen wir beim Kampf gegen einen Gegner Meister der Schatten. Haben wir es mit mehreren Gegnern zu tun, brauchen wir den Finishing-Move Geheimtechnik.
Zurück zur Übersicht

Ehrentalente

Dieser Klassenguide für den Täuschungs-Schurkenn ist nur für PvE-Kämpfe gedacht. Dennoch zeigen wir auch die PvP-Talente. Bei aktivierten Kriegsmodus sind diese Ehrentalente nämlich auch im PvE-Modus verfügbar. Sie sind allerdings nur in der offenen Welt aktiv. In Dungeons und Raids werden sie automatisch deaktiviert. Weitere Details gibt es in unserem Artikel zum Kriegsmodus und PvP.

Wir haben uns für folgende PvP-Skillung entschieden:

  • Kaltblütigkeit: Mit diesem Ehrentalent entziehen wir dem Gegner 10% seiner Gesundheit mit unserem ersten Treffer aus der Verstohlenheit.
  • Ein Dolch im Dunkel: Dieses Ehrentalent erhöht den Schaden von Schattenschlag.
  • Ehre unter Dieben: Mit diesem Ehrentalent erhalten wir Combopunkte, wenn Gruppenmitglieder kritische Treffer erzielen.

Alle Ehrentalente für diese Spezialisierung

Nachfolgend alle Ehrentalente vom Täuschungs-Schurken im Überblick.

Icon Fähigkeit
Mitternachtsschleier Mitternachtsschleier
Wenn Eure 'Verstohlenheit' oder Euer 'Verschwinden' verblasst, bleibt Ihr noch für 2 Sekunden von Schatten umhüllt, wodurch sich Eure Ausweichchance um 100% erhöht.
Kaltblütigkeit Kaltblütigkeit
Bei Aktivierung verursacht Euer nächster Einsatz von 'Fieser Trick' oder 'Schattenschlag' Schattenschaden in Höhe von 10% der gesamten Gesundheit des Ziels.
Diebeshandel Diebeshandel
Die Abklingzeit von 'Verschwinden' ist um 45 Sek. verringert, aber Eure maximale Gesundheit ist um 15% verringert.
Schattenhaftes Duell Schattenhaftes Duell
Ihr haltet Euer Ziel in einem Duell in den Schatten fest und verbergt Euch somit 6 Sekunden lang vor den Augen der Betrachter. Ermöglicht die Benutzung von Verstohlenheitsfähigkeiten.
Ein Dolch im Dunkel Ein Dolch im Dunkel
Pro Sekunde, die Ihr in Verstohlenheit verbringt, erleiden Gegner innerhalb von 20 Metern für 10 Sekunden durch Euren nächsten Einsatz von 'Schattenschlag' 10% mehr Schaden. Bis zu 10-mal stapelbar.
Silhouette Silhouette
Wenn 'Schattenschritt' auf ein verbündetes Ziel gewirkt wird, ist die Abklingzeit um 50% verringert.
Rauchbombe Rauchbombe
Erzeugt in einem Umkreis von 8 Metern um den Schurken eine dichte Rauchwolke, die 5 Sekunden lang anhält. Innerhalb der Rauchwolke ist es Gegnern nicht möglich, Ziele außerhalb zu erfassen und umgekehrt.
Aalglatt Aalglatt
Der Einsatz von 'Sprinten' unterdrückt für 4 Sekunden alle bewegungseinschränkenden Effekte.
Ehre unter Dieben Ehre unter Dieben
Im Kampf gewähren Euch kritische Treffer Eurer Verbündeten innerhalb von 15 Metern einen Combopunkt. Dieser Effekt kann nur ein Mal alle 2 Sek. auftreten.
Tod von oben Tod von oben
Finishing-Move, der Eure Waffen mit Energie verstärkt, um einen tödlichen Angriff auszuführen.
Ihr springt in die Luft und setzt auf dem Weg nach unten 'Ausweiden' mit solcher Wucht gegen Euer Ziel ein, dass der Effekt der Fähigkeit um 10% erhöht wird.
Zurück zur Übersicht

Schurke Paktfähigkeiten

Neu in Shadowlands sind vier Pakte mit verschiedenen Belohnungen. Zu diesen Belohnungen gehören je Pakt zwei einzigartige Paktfähigkeiten. Die erste so genannte Signaturfähigkeit erlernen alle Klassen. Die zweite Fähigkeit ist bei jeder Klasse unterschiedlich. Da wir uns für einen Pakt entscheiden müssen, ist ein genauer Blick auf diese Fähigkeiten wichtig. Für viele Spieler hängt die Wahl des richtigen Paktes von den angebotenen Paktfähigkeiten ab. Alle erlernbaren Paktfähigkeiten für diese Klasse, zeigt die folgende Liste. Eine Übersicht mit allen Fähigkeiten gibt es bei unseren Guides zu den Pakten: Kyrianer, Nekrolords, Nachtfae und Venthyr.

Welches ist der beste Pakt für den Täuschungs-Schurken? Wenn Paktfähigkeiten und Seelenbanden das Hauptkriterium bei der Wahl eines Pakts sind schaut die Antwort für Progress-Spieler ab Patch 9.1 wie folgt aus.

Paktfähigkeiten der vier Pakte

  • Paktfähigkeiten der Kyrianer
    • Provost beschwören
      Ruft Euren Provosten, damit er Euch eine Phiole des Gleichmuts bringt, die Ihr verbrauchen könnt, um 20% Gesundheit wiederherzustellen und sämtliche Fluch-, Krankheits-, Gift- und Blutungseffekte zu entfernen.
      Euer Provost bietet Euch zusätzlich für 4 Minuten Zugriff auf eine Auswahl nützlicher Angebote.
    • Widerhallender Tadel
      Fügt einem Gegner (110% Angriffskraft) Arkanschaden zu und extrahiert seine Anima, um einen Combopunkt für 45 Sekunden mit Anima zu laden.
      Schaden verursachende Finishing-Moves, die eine Eurer Animaladung entsprechende Anzahl Combopunkte verbrauchen, funktionieren so, als ob sie 7 Combopunkte verbraucht hätten.
      Gewährt 2 Combopunkte.
  • Paktfähigkeiten der Nekrolords
    • Fleischformung
      Bildet im Verlauf von 4 Sek. einen Schild aus Fleisch und Knochen, der 2 Min. lang Schaden in Höhe von 20% Eurer maximalen Gesundheit absorbiert.
      Bei Kanalisierung in der Nähe einer Leiche reißt Ihr deren Essenz an Euch, um den Schildwert auf bis zu 50% Eurer maximalen Gesundheit zu erhöhen. Dies ist bei mächtigen Gegnern am wirksamsten.
    • Gezackter Knochenstachel
      Steckt einen Knochenstachel in das Ziel, der (30% Angriffskraft) Schaden sowie alle 3 Sek. (10% Angriffskraft) Blutungsschaden verursacht, bis das Ziel stirbt.

      Wenn das Ziel stirbt oder vollständig geheilt wird, wird 1 Aufladung zurückerstattet.
  • Paktfähigkeiten der Nachtfae
    • Seelenform
      Verwandelt Euch in einen Vulpin, teleportiert Euch 15 Meter vorwärts und erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50%. Ihr könnt 'Seelengestalt' alle paar Sekunden erneut aktivieren, um Euch noch einmal zu teleportieren. Der Effekt hält 12 Sek. oder in einem Ruhebereich unbegrenzt lang an.
    • Sepsis
      Infiziert das Blut des Ziels und fügt ihm so im Verlauf von 10 Sek. (160% Angriffskraft) Naturschaden zu. Wenn das Ziel die gesamte Effektdauer überlebt, erleidet es zusätzlich (77% Angriffskraft) Schaden und Ihr erhaltet 1 Einsatz einer Verstohlenheitsfähigkeit für 5 Sek.

      Wenn 'Sepsis' nicht für die gesamte Effektdauer anhält, wird die Abklingzeit um 30 Sek. verringert.
  • Paktfähigkeiten der Venthyr
    • Schattentor
      Windet Euch durch die Schatten, um am Zielort zu erscheinen.
      35 Meter Reichweite, 1,5 Sekunden Wirkzeit, 1 Minute Abklingzeit
    • Abschlachten
      Peitscht das Ziel 3-mal, fügt ihm so (6% Angriffskraft) Schattenschaden zu und belegt es mit jedem Hieb mit einem Stapel von 'Geißelung'. Es wird weitere 20 Sek. lang gequält und pro von Euch verbrauchtem Combopunkt von einem zusätzlichen Peitschenhieb getroffen.

      Die erneute Aktivierung von 'Geißelung' beendet seine Qual und erhöht Euer Tempo für 20 Sek. um 0.5% pro Stapel, bis zu maximal 15% Tempo.
Zurück zur Übersicht

Täuschungs-Schurke Medien (Conduits)

Mit den neuen Medien (eng. Conduits) aus Shadowlands verstärken wir Klassen- und Paktfähigkeiten unseres Charakters. Wir finden sie durch verschiedene Aktivitäten in World of Warcraft und setzen sie in die Talentbäume unserer Seelenbanden ein. Nachfolgend eine Übersicht aller Medien für den Täuschungs-Schurken. Weitere Details zu den Medientypen, Stufen, sowie eine Übersicht aller Medien gibt es in unserem Guide zu den Medien aus Shadowlands.

Icon Medium Medium Typ
Alle Spezialisierungen
Ins Nichts auflösen Ins Nichts auflösenGraf Denathrius, Schloss Nathria
Wenn Verstohlenheit, 'Verschwinden' oder 'Verhüllender Nebel' aktiv werden, wird Eure Bewegungsgeschwindigkeit für 3 Sek. um 10 erhöht.
Finesse
Auf alles vorbereitet Auf alles vorbereitetLady Inerva Dunkelader, Schloss Nathria
Angriffen auszuweichen, verringert die verbleibende Abklingzeit von 'Entrinnen' um 1 Sek.
Erfolgreiche Unterbrechungen mit 'Tritt' verringern die verbleibende Abklingzeit von 'Mantel der Schatten' um Sek.
Finesse
Schnelle Entscheidungen Schnelle EntscheidungenSchlickfaust, Schloss Nathria
Verringert die Abklingzeit von 'Greifhaken' / 'Schattenschritt' um 12% und erhöht die maximale Reichweite um diesen Wert.
Finesse
Eilige Vorbereitung Eilige VorbereitungJäger Altimor, Schloss Nathria
Verringert die Energiekosten von 'Nierenhieb', 'Fieser Trick', 'Kopfnuss' und 'Ablenken' um 10%.
Finesse
In Schatten gehüllt In Schatten gehülltHungernder Zerstörer, Schloss Nathria
In den Verstohlenheitsmodus überzugehen, hüllt Euch in Schatten, die Schaden in Höhe von 10% Eurer maximalen Gesundheit absorbieren. Dieser Wert verringert sich pro Sekunde, die Ihr nicht verstohlen seid, um 2%.
Widerstand
Geschickte Finger Geschickte FingerKastellan Niklaus, Schloss Nathria
Verringert die Energiekosten von 'Finte' und 'Blutrote Phiole' um 5.
Widerstand
Rekuperator RekuperatorGeneralin Kaal, Schloss Nathria
'Zerhäckseln' heilt Euch im Verlauf von 36 Sek. um bis zu 18% Eurer maximalen Gesundheit.
Widerstand
Alle Spezialisierungen - Pakt-Medien
Nachhall NachhallKyrianer - Weltbosse
Erhöht den Schaden von 'Widerhallender Tadel' um 50%.
Potenz
Plötzliche Frakturen Plötzliche FrakturenNekrolords - Weltbosse
Der Blutungseffekt von 'Gezackter Knochenstachel' hat eine Chance von 5%, seinen Schaden ein zweites Mal zu verursachen.
Potenz
Septischer Schock Septischer SchockNachtfae - Weltbosse
Erhöht den regelmäßigen Schaden von 'Sepsis' um 50%. Dieser Wert verringert sich jedes Mal, wenn Schaden verursacht wird, um 10%.
Potenz
Peitschennarben PeitschennarbenVenthyr - Weltbosse
Erhöht den Schaden und die kritische Trefferchance von 'Abschlachten' um 12%. Die Boni sind um 100% erhöht, wenn 'Metzelgift' aktiv ist.
Potenz
Täuschungs-Schurke
Tiefere Dolche Tiefere DolcheEchelon, Hallen der Sühne
'Ausweiden' und 'Schattensprung' erhöhen Euren verursachten Schattenschaden 5 Sek. lang um 30%.
Potenz
Durchlöcherte Adern Durchlöcherte AdernNebelruferin, Die Nebel von Tirna Scithe
'Schattenschlag' erhöht den Schaden Eures nächsten Einsatzes von 'Meucheln' um 30%. Bis zu 3-mal stapelbar.
Potenz
Geplante Hinrichtung Geplante HinrichtungChirurg Fleischnaht, Die Nekrotische Schneise
'Symbole des Todes' erhöht Eure kritische Trefferchance um 6%.
Potenz
Stilettstakkato StilettstakkatoAzules, Spitzen des Aufstiegs
'Schattentechniken' verringert nun zusätzlich die verbleibende Abklingzeit von 'Schattenklingen' um 1 Sek.
Potenz
Zurück zur Übersicht

Schurken Animaboni in Torghast

Für einen erfolgreichen Run in Torghast ist die Kombination bestimmter Animaboni wichtig. Es gibt zahlreiche Animaboni die von allen Klassen erlernt werden können, sowie exklusive Animaboni für jede einzelne Klasse. Nachfolgend alle Animaboni vom Schurken im Überblick.

  • Schlüpfriger Gespenstermantel
    Die Abklingzeit von ['Greifhaken'] / ['Schattenschritt'] ist um 5000 Sek. verringert und die Fähigkeit erzeugt jetzt 1 Combopunkt.
  • Schriftrolle der Warnung
    Erhöht die Dauer von 'Entrinnen', 'Finte', 'Mantel der Schatten' und 'Verschwinden' um 1 Sek.
  • Ruhelose Onyxgeoden
    ['Greifhaken'] / ['Schattenschritt'] gewährt Euch für 3 Sek. 'Mantel der Schatten', 'Entrinnen', 'Finte' oder 'Blutrote Phiole'.
  • Ablenkende Ladungen
    'Ablenken' heftet Sprengladungen an Ziele, die nach 10 explodieren, (200% Angriffskraft) Feuerschaden verursachen und sie für 3 Sekunden betäuben.
  • Elysischer Trickserring
    Verringert die Abklingzeit von 'Widerhallender Tadel' um 10 Sek.
  • Unvergängliche Kettenverbindung
    Finishing-Moves erhöhen den Schaden Eurer nächsten Combopunkte erzeugenden Fähigkeit um 100%.
  • Die letzte Klinge
    ['Vergiften']/ ['Tötung'] / ['Ausweiden'] verursacht 25% mehr Schaden.
  • Erste Schritte
    Ziele innerhalb von 8 Metern um den Zielort Eurer Fähigkeit ['Greifhaken']/ ['Schattenschritt'] erleiden zusätzlich 400% Schaden durch Euren nächsten Finishing-Move.
  • Erzeuger I
    Eure Einzelzielfähigkeiten, die Combopunkte erzeugen, fügen zusätzlich allen Zielen in der Nähe 20% Naturschaden pro Combopunkt, über den Ihr verfügt, zu.
  • Universalgenie
    Ihr erhaltet 'Adrenalinrausch', 'Vendetta' und 'Schattenklingen', wenn eine der drei Fähigkeiten aktiviert wird.
  • Lederschürze
    Ziele verursachen für 5 Sek., nachdem sie sich von Euren Kontrollverlusteffekten erholt haben, 10% weniger Schaden.
  • Lichtklingenheft
    'Widerhallender Tadel' kostet keine Energie mehr.
  • Schmierfett der Standfestigkeit
    Ihr seid immun gegen bewegungseinschränkende Effekte und Eure Bewegungsgeschwindigkeit ist um 15% erhöht.
  • Phiole des ungesehenen Gifts
    Eure Finishing-Moves verursachen zusätzlich 15% Naturschaden, wenn Ihr Euch hinter dem Ziel befindet.
  • Blutvergießender Stachel
    ['Schattenschlag']/ ['Hinterhalt'] wendet 'Blutung' mit 1 Combopunkten an.
  • Klingenfeder
    Erhöht den verursachten Schaden von 'Widerhallender Tadel' um 50%.
  • Rote Tinte
    Euer tödliches Gift wendet nun zusätzlich rotes Tintengift an, durch das Euer Ziel 30% zusätzlichen Schaden durch Eure Gifte und Blutungseffekte sowie [(6,3% Angriffskraft) * 12 / 2] Naturschaden im Verlauf von 12 Sekunden erleidet.
  • Schreiendes Siegel
    Erhöht die Dauer von 'Widerhallender Tadel' um 50%.
  • Handel des Schattensängers
    'Widerhallender Tadel' gewährt 2 zusätzliche animageladene Combopunkte.
  • Abwracken und Tee trinken
    Aschene Phylakterien haben eine Chance, Disteltee zu enthalten, den Ihr verbrauchen könnt, um 100 Energie wiederherzustellen.
  • Säckchen mit Seelenasche
    Wenn Ihr einen Gegner tötet, wird die verbleibende Abklingzeit von 'Verschwinden' um 0 Sek. verringert.
  • Belebender Schattenstaub
    'Verschwinden' verringert die verbleibende Abklingzeit Eurer anderen Fähigkeiten um 15 Sek.
Zurück zur Übersicht

Rotation für den Täuschungs-Schurken

Die Rotation ist das Wichtigste bei jeder Klasse, sie entscheidet wie gut oder schlecht man spielt. Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Prioritäten der Fähigkeiten, getrennt nach 'Single-Target-Kämpfen' und 'Multi-Target-Kämpfen'.

Achtung! Da Blizzard seit der Veröffentlichung von Shadowlands immer wieder Klassenanpassungen vornimmt, ist es für uns leider nicht möglich die beste Rotation für alle 36 Spezialisierungen immer wieder zu aktualisieren. Wir machen dies in Zukunft immer beim Start einer neuen WoW Erweiterung und aktualisieren im Anschluss nur noch Dinge wie Talent-Skillung, Werteverteilung und BiS-Liste. Die Rotation dient somit mehr für Einsteiger.

DPS-Ranking für Shadowlands

Damit ihr wisst wie gut eure dieses Spezialisierung in diesem World of Warcraft Addon ist, werft einen Blick auf das DPS-Ranking für Shadowlands. Dort sind alle Klassen und schadensverursachenden Spezialisierungen nach DPS-Wert sortiert gelistet.

Rotation: Single-Target

Bei den folgenden Rotationen dreht sich alles um die Fähigkeit Schattentanz. Diese Fähigkeit wird durch mehrere Talente aus der Skillung in diesem Guide verbessert. Wir versuchen so oft wie möglich Schattentanz zu aktivieren, da unser DPS-Wert in dieser kurzen Phase deutlich höher ist.

Noch bevor der Kampf beginnt vergewissern wir uns, dass unsere beiden Gifte Sofort wirkendes Gift und Verkrüppelndes Gift aktiv sind. Wir begeben wir uns in Verstohlenheit und greifen anschließend aus der Entfernung mit Schattenschlag an. Dadurch begeben wir uns automatisch zum Gegner und aus der Verstohlenheit.

Unser erstes Ziel ist es 4-5 Combopunkte mit Meucheln zu erzeugen, die wir für Zerhäckseln einsetzen. Mit diesem Finishing-Move teilen wir zwar keinen Schaden aus, erhöhen dafür aber unsere Angriffsgeschwindigkeit. Bei dieser Rotation wird die Dauer des Buff durch das Talent Konzentration ständig erhöht, sodass wir anschließend den Buff von Zerhäckseln nur noch selten erneuern müssen.

Direkt nach einem Finishing-Move, also wenn wir noch keine Combopunkte haben, setzen wir immer das Talent Todesurteil ein, sofern es verfügbar ist. Damit können wir sofort den nächsten Finishing-Move einsetzen, wodurch wir durch die passive Fähigkeit Unerbittliche Stöße ordentlich Energie bekommen. Gleichzeitig reduzieren wir durch die passive Fähigkeit Wachsende Schatten die Abklingzeit von Schattentanz. Wir benutzen Todesurteil also immer, sobald es bereit ist und wir keine Combopunkte haben.

Unser nächster Finishing-Move ist Blutung. Hierbei handelt es sich um einen DoT, welchen wir im Anschluss immer mit 4-5 Combopunkten erneuern. Sind Buff und DoT von unseren ersten beiden Finishing-Moves noch aktiv, setzen wir ebenfalls mit 4-5 Combopunkten Ausweiden ein.

Schattentanz Rotation

Das war jetzt die Grund-Rotation. Spannend wird es nun mit Schattentanz. Diese Fähigkeit hat zwar eine lange Abklingzeit, ist aber mit unserer Talent-Skillung und dieser schnellen Rotation dennoch sehr oft verfügbar. Da diese Fähigkeit zwei Aufladungen hat, müssen wir sie nicht immer sofort ausführen und warten stattdessen auf den bestmöglichen Zeitpunkt. Bevor wir Schattentanz aktivieren, stellen wir sicher, dass der DoT von Blutung nicht kurz vor dem Auslaufen ist. Sollte Todesurteil bereit sein, dann nutzen wir dieses Talent samt Finishing-Move noch bevor wir Schattentanz aktivieren. Schattentanz nutzen wir am besten, wenn wir keine Combopunkte und nur wenig Energie haben, denn um diese beiden Ressourcen müssen wir uns in dieser kurzen Phase keine Gedanken machen. Ist Symbole des Todes bereit, so nutzen wir diese Fähigkeit direkt vor Schattentanz. Während Schattentanz aktiv ist, kämpfen wir mit Schattenschlag, bis wir 4-5 Combopunkte haben und verbrauchen diese anschließend mit Ausweiden.

Cooldowns

Prio Icon Zauber Anmerkung
Kampfbeginn
Sofort wirkendes Gift Sofort wirkendes Gift
Verkrüppelndes Gift
Vor Kampfbeginn überziehen wir unsere Waffen mit Sofort wirkendes Gift und Verkrüppelndes Gift.
Verstohlenheit Verstohlenheit Bevor wir angreifen begeben wir uns in Verstohlenheit.
Schattenschlag Schattenschlag Mit Schattenschlag beginnen wir den Kampf aus der Verstohlenheit.
Kampf-Rotation
1 Todesurteil Todesurteil Todesurteil setzen wir immer ein, wenn es bereit ist und wir keine Combopunkte haben.
2 Meucheln Meucheln Benutzen wir zum Erzeugen von Combopunkten bis wir 4-5 Combopunkte erzeugt haben.
3 Zerhäckseln Zerhäckseln Wird bei 4-5 Combopunkten eingesetzt und anschließend nur noch erneuert.
4 Blutung Blutung Wird immer bei 4-5 Combopunkten eingesetzt, wenn Zerhäckseln noch aktiv ist. Der DoT wird anschließend nur noch erneuert.
5 Ausweiden Ausweiden Wird bei 4-5 Combopunkten eingesetzt, wenn Zerhäckseln und Blutung noch aktiv sind.
6 Shurikenwurf Shurikenwurf Diese Fähigkeit verwendet wir nur, wenn wir nicht in Nahkampfreichweite stehen können.
Schattentanz-Rotation
1 Symbole des Todes Symbole des Todes Symbole des Todes benutzen wir immer direkt vor Schattentanz, sofern diese Fähigkeit bereit ist.
2 Schattentanz Schattentanz Schattentanz aktivieren wir, wenn der Buff von Zerhäckseln und der DoT von Nachtklinge noch aktiv sind.
3 Schattenschlag Schattenschlag Mit Schattenschlag kämpfen wir solange, bis wir 4-5 Combopunkte haben.
4 Ausweiden Ausweiden Ausweiden wird bei 4-5 Combopunkten eingesetzt.

Rotation: Multi-Target

Beim Kampf gegen viele Gegner wechseln wir auf das Level 30 Talent Lebenskraft, das Level 40 Talent Nachtschrecken und das Level 50 Talent Geheimtechnik.

Noch bevor der Kampf beginnt vergewissern wir uns, dass unsere beiden Gifte Sofort wirkendes Gift und Verkrüppelndes Gift aktiv sind.

Den Kampf beginnen wir aus Verstohlenheit mit Shurikensturm. Dies ist auch die einzige Fähigkeit mit der wir anschließend Combopunkte erzeugen. Sobald wir 5-6 Combopunkte haben, investieren wir diese in einen Finishing-Move.

Unser erster Finishing-Move ist Zerhäckseln mit dem wir unser Angriffstempo erhöhen. Zerhäckseln wird anschließend jedoch nur erneuert.

Schattentanz ist auch beim Kampf gegen mehrere Gegner eine wichtige Fähigkeit. Zumindest eine Aufladung benutzen wir immer, sobald sie bereit ist. Solange wir mehr Schaden in der kurzen Phase von Schattentanz austeilen, nutzen wir Geheimtechnik als Finishing-Move. Geheimtechnik wird nicht außerhalb von Schattentanz eingesetzt. Da diese Fähigkeit eine Abklingzeit hat, verbrauchen wir unsere nächsten Combopunkte mit Schwarzpulver.

Prio Icon Zauber Anmerkung
Kampfbeginn
Sofort wirkendes Gift Sofort wirkendes Gift
Verkrüppelndes Gift
Vor Kampfbeginn überziehen wir unsere Waffen mit Sofort wirkendes Gift und Verkrüppelndes Gift.
Verstohlenheit Verstohlenheit Bevor wir angreifen begeben wir uns in Verstohlenheit.
Kampf-Rotation
1 Shurikensturm Shurikensturm Mit Shurikensturm beginnen wir den Kampf aus der Verstohlenheit. Wir benutzen diese Fähigkeit zum Aufbau von Combopunkten, bis wir 5-6 Combopunkte erzeugt haben.
2 Zerhäckseln Zerhäckseln Wird bei 4-5 Combopunkten eingesetzt und anschließend nur noch erneuert.
3 Symbole des Todes Symbole des Todes Wird direkt vor Schattentanz benutzt, sofern es bereit ist.
4 Schattentanz Schattentanz Schattentanz aktivieren wir immer, wenn es bereit ist.
5 Geheimtechnik Geheimtechnik Wird bei 4-5 Combopunkten eingesetzt, wenn Schattentanz noch aktiv ist.
6 Schwarzpulver Schwarzpulver Wird bei 4-5 Combopunkten eingesetzt, wenn Schattentanz noch aktiv und Geheimtechnik noch nicht bereit ist. Ansonsten nutzen wir diesen Finishing-Move außerhalb von Schattentanz.
Zurück zur Übersicht

Täuschungs-Schurke Werteverteilung

Diese Werteverteilung ist auf Stand von Shadowlands: Patch 9.1.5. Sie ist abhängig von der Skillung und der Ausrüstung. Die Priorität der Attribute kann sich ändern, wenn Blizzard die Werte anpasst oder neue Ausrüstungsgegenstände freigeschaltet werden. Daher kann es passieren, dass wir die Werteverteilung des Öfteren anpassen.

  1. Vielseitigkeit
  2. Kritischer Trefferwert
  3. Meisterschaft
  4. Tempo

Kritische Trefferchance

Kritische Treffer verdoppeln Schaden und Heilung.

Tempo

  • Tempo erhöht das Angriffstempo und die Energieregeneration.
  • Tempo erhöht den Schaden von Blutung.

Meisterschaft

Meisterschaft erhöht den Schaden unserer Finishing-Moves.

Vielseitigkeit

Erhöht Schaden und Heilung von allen Fähigkeiten und verringert gleichzeitig den erlittenen Schaden.

Buff-Food, Edelsteine, Fläschchen, Tränke & Verzauberungen

Sobald wir mit der Simulation der besten Attribute fertig sind, fügen wir unsere Tabelle mit Verbesserungsmöglichkeiten für unseren Charaktere hinzu.

Leveln in Shadowlands

Dieser Klassenguide beinhaltet keinen Level-Guide. Dennoch wollen wir auf die Belebende Juwelendublette und die Kantige Juwelendublette aufmerksam machen. Diese besonderen Edelsteine bieten sich ideal zum Leveln an.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Gegenstände & Affixe

Legendäre Gegenstände sind die mächtigsten Ausrüstungsgegenstände in Shadowlands. Daher ist die Anzahl der benutzbaren legendären Gegenstände begrenzt. Das Limit liegt bei der Veröffentlichung von Shadowlands bei 1 und wird mit weiteren Patches erhöht. Es gibt legendäre Rüstungsgegenstände für alle Plätze, außer Schmuckstücke. Legendäre Waffen gibt es in diesem World of Warcraft Addon nicht. Es gibt legendäre Affixe die von allen Klassen genutzt werden können, sowie exklusive legendäre Affixe für einzelne Klassen und Spezialisierungen. Diese werden beim Runenmetz auf die legendären Basisgegenstände angebracht. Sämtliche legendäre Affixe können jedoch nur auf 2-3 bestimmten Plätzen aktiviert werden.

Die besten legendären Gegenstände

Die besten legendären Gegenstände bzw. legendären Affixe für den Täuschungs-Schurken schauen ab Patch 9.1 wie folgt aus:

Legendäre Affixe für den Täuschungs-Schurken

Nachfolgend eine Übersicht mit allen legendären Affixen für den Täuschungs-Schurken. Weitere Details zur Freischaltung und Herstellung der legendären Gegenstände gibt es in unserem großen Guide zu den legendären Gegenständen. Dort sind auch legendäre Affixe gelistet, die von allen Klassen benutzt werden können.

Icon Legendäre Gegenstände Slots
Legendäre Gegenstände für alle Spezialisierungen
Essenz des Blutzahns Essenz des Blutzahns
Eure Combopunkte erzeugenden Fähigkeiten haben eine Chance, das Ziel mit 'Blutzahn' zu infizieren, was ihm 0 Blutungsschaden im Verlauf von 6 Sekunden zufügt und Euch um 50% des verursachten Schadens heilt.
Generäle der Steinlegion - Schloss Nathria
Kopf
Schulter
Belebender Schattenstaub Belebender Schattenstaub
'Verschwinden' verringert die verbleibende Abklingzeit Eurer anderen Fähigkeiten um 20 Sek.
PvP-Ehrenhändler
Hals
Brust
Mal des Meisterassassinen Mal des Meisterassassinen
Erhöht in Verstohlenheit und 4 Sek. nach dem Verlassen der Verstohlenheit Eure kritische Trefferchance um 100%.
Ein Affront der Herausforderer - Theater der Schmerzen
Handgelenk
Finger
Winzige vergiftete Klinge Winzige vergiftete Klinge
'Tückische Klinge' verursacht 500% mehr Schaden und kostet keine Energie mehr.
Die große Schatzkammer
Taille
Füße
Legendäre Gegenstände für Täuschungs-Schurken
Akaaris Seelenfragment Akaaris Seelenfragment
2 Sek. nach dem Einsatz von 'Schattenschlag' oder 'Fieser Trick' erleidet Euer Ziel einen weiteren Schattenschlag mit 25% Effektivität.
Torghast - Skoldushalle Ebene 3+
Kopf
Hände
Tödliche Schatten Tödliche Schatten
'Verschwinden' erzeugt 5 Combopunkt und erhöht sämtlichen verursachten Schaden für 15 Sekunden um 20% (Täuschung) / 12 Sekunden um 15% (Meucheln, Gesetzlosigkeit)
Torghast - Frakturkammern Ebene 3+
Taille
Beine
Endgültigkeit Endgültigkeit
'Ausweiden', 'Blutung' und 'Schwarzpulver' erhöhen den Schaden Eures nächsten Einsatzes dieses Finishing-Moves um 25%.
Graf Denathrius - Schloss Nathria
Brust
Rücken
Die Verdorbenen Die Verdorbenen
Nach der Aktivierung von 'Symbole des Todes' verursacht Euer nächster Einsatz von 'Schattenschlag' oder 'Düstere Klinge' / 'Meucheln' 50% mehr Schaden und erzeugt 4 zusätzlichen Combopunkt.
Domina Giftklinge - Seuchensturz
Beine
Rücken
Zurück zur Übersicht

Täuschungs-Schurke BiS-Liste für Shadowlands

Dieser Klassenguide beinhaltet nicht nur eine BiS-Liste (Best in Slot), sondern auch weitere Infos, die beim Gear-Farmen helfen. Zunächst der Hinweis, dass mit Shadowlands ein so genannter Level-Squish vorgenommen wurde. Unsere Charakterstufe und die Gegenstandsstufe unserer Rüstung ist in dieser World of Warcraft Erweiterung also niedriger als in Battle for Azeroth. Es gibt außerdem kein Herz von Azeroth und somit keine Azerit-Fähigkeiten mehr. Das Verderbnis-System ist ebenfalls Geschichte.

Item-Sets

Die klassischen Tier-Sets aus den Raid-Instanzen sind in Shadowlands nicht zurückgekehrt. Die Set-Boni waren so stark, sodass die Set-Items dieser Sets so gut wie immer auf der BiS-Liste gelandet sind. Blizzard wollte aber Alternativen für jeden Slot.

BiS-Gear in Shadowlands

Sobald wir Stufe 60 erreicht haben, bekommen wir viele Möglichkeiten unsere Rüstung zu verbessern: Berufe, Dungeons, Weltquests, Fraktionen usw. Es sind so viele, dass wir einen eigenen Guide zum Gear Farmen erstellt haben. Der Guide ist nach Item-Level sortiert und sollte bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges helfen. Vor allem kurz nach dem Erreichen der neuen Höchststufe ist es wichtig die durchschnittliche Gegenstandsstufe so schnell wie möglich zu erhöhen. Sobald wir uns dem neuen Limit nähern achten wir auf die Werte aus der oben genannten Werteverteilung. Bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges, Schloss Nathria farmen wir Ausrüstungsgegenstände vor allem in Mythisch+ Dungeons.

BiS-Gear für Mythisch+ Dungeons

In dieser Tabelle sind die besten Ausrüstungsgegenstände gelistet, die man in Mythisch+ Dungeons als Beute bekommt. Welche Gegenstanstufe die Beute auf den Schlüsselsteindungeons haben verrät die Mythisch+ Loot Tabelle.

Item Slot Quelle
Gesichtsschutz der boshaften Woge Kopf Oryphrion / Spitzen des Aufstiegs
Azurtoxinhalsreif Hals Kin-Tara / Spitzen des Aufstiegs
Schulterpolster des Weitgereisten Schulter Händlerin Xy'exa / Die Andre Seite
Animabefleckter Balg Brust Kryxis der Gefräßige / Die Blutigen Tiefen
Bänder des Unterholzes Handgelenk Tred'ova / Nebel von Tirna Scithe
Handschuhe der heimsuchenden Fixierung Hände Hochadjudikatorin Aleez / Hallen der Sühne
Gürtung der zerschmetterten Träume Taille Kul'tharok / Theater der Schmerzen
Abgründige Bundhosen der Zwietracht Beine Devos / Spitzen des Aufstiegs
Innereienstickfußpolster Füße Pestknochen / Nekrotische Schneise
Gewundenes Fressertentakel Finger Kryxis der Gefräßige / Die Blutigen Tiefen
Ring des Ritualkommandanten Finger Nalthor der Eisbinder / Nekrotische Schneise
Umhang des verseuchten Markgrafen Rücken Markgräfin Stradama / Seuchensturz
Unergründliches Quantengerät Schmuck Händlerin Xy'exa / Die Andre Seite
Abgefülltes Fledderflügeltoxin Schmuck Amarth / Nekrotische Schneise
Gieriger Fresserdorn Einhändig Kryxis der Gefräßige / Die Blutigen Tiefen

BiS-Gear für Schloss Nathria

In dieser Tabelle sind die besten Gegenstände gelistet, die man in Schloss Nathria als Beute bekommt.

Item Slot Quelle
Finstere Maske des Sadisten Kopf Graf Denathrius
Geburtssteinanhänger des Adligen Hals Der Rat des Blutes
Halskrause des frevelhaften Flankierers Schulter Generäle der Steinlegion
Wappen des Legionärsgenerals Rücken Generäle der Steinlegion
Miasmaüberzogenes Wams Brust Hungernder Zerstörer
Präzise kalibriertes Chronometer Handgelenk Konstrukteur Xy'mox
Handschutz der Ödschwingenassassine Hände Rettung des Sonnenkönigs
Zaubergewebte Abschnürbinde Taille Jäger Altimor
Fledergamaschen Beine Schrillschwinge
Verzauberte Stepper Füße Der Rat des Blutes
Hyperlichtband Finger Konstrukteur Xy'mox
Hochmajestätischster Siegelring von Graf Denathrius Finger Graf Denathrius
Wappenbuch der Steinlegion Schmuck Generäle der Steinlegion
Schreckensfeuergefäß Schmuck Graf Denathrius
Grausames Blutschlitzermesser Einhändig Graf Denathrius

BiS-Gear für das Sanktum der Herrschaft

Kurz vor der Eröffnung der Raid-Instanz stellen wir die Liste mit den besten Gegenständen, die man im Sanktum der Herrschaft als Beute bekommt, online.

Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum