World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

Patchnotes zu World of Warcraft Patch 8.3


Geschrieben von Telias am 08.10.2019 um 00:20

Die Testphase zu Patch 8.3 hat heute begonnen. Damit die Tester wissen welche Inhalte gerade getestet werden, hat Blizzard die offiziellen Patchnotes zu diesem Patch, mit einer Übersicht der neuen Inhalte, online gestellt.

Kurz nach der offiziellen Vorschau auf Patch 8.3, hat Blizzard die Klassenänderungen aus Patch 8.3 bekannt gegeben. Nun sind auch die offiziellen Patchnotes zu Patch 8.3 online gegangen. Diese verraten welche Inhalte bereits zum Testen freigeschaltet wurden und welche Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt getestet werden. Die Patchnotes listen nicht nur neue Inhalte auf, sondern auch Anpassungen bestehender Features wie z.B. bei der Herzschmiede.

Patch 8.3: Visions of N'zoth

Ein neues Inhaltsupdate für World of Warcraft wurde auf unseren Öffentlichen Testrealm aufgespielt – Visionen von N’Zoth.

Achtung: Spoiler!!

Der Alte Gott N’Zoth hat sich aus den Tiefen erhoben und gefährdet jetzt ganz Azeroth. Gemeinsam mit Magni, Furorion und anderen bekannten Gesichtern werden Spieler versuchen, Azeroth mit ursprünglich von den Titanen errichteten Verteidigungsanlagen zu sichern. Im Gegenzug wird der Alte Gott alles daran setzen, die Gedanken von Spielercharakteren mit Visionen von N’Zoth zu verderben, einer neuen, wiederholbaren Art von Inhalten. Darin erforschen Spieler eine verzerrte Zukunft, in der Azeroth seinen Feinden unterlegen ist.

Dieses große Update enthält eine Reihe neuer Features, Änderungen an existierenden Systemen und andere Verbesserungen, die ihr ab sofort testen könnt.

Jetzt zum Testen verfügbar

  • Neue Welt- und Questinhalte
  • Neuer instanzierter Inhalt: Visionen von N’Zoth
  • Verstörende Visionen in Sturmwind und Orgrimmar
  • Niedere Visionen in Uldum und im Tal der Ewigen Blüten
  • Titanenforschungsbaum (frühe Version, wird in einem zukünftigen PTR-Update erweitert)
  • Legendärer Umhang
  • Quests für die Traditionsrüstung der Goblins und Worgen
  • Heroischer Schwierigkeitsgrad für die Kriegsfront: Dunkelküste
  • Herz von Azeroth
  • Neue Essenzen
  • Zusätzlicher geringer Platz
  • Zwei zusätzliche Ausdauerboni
  • Die Höchststufe wurde von 70 auf 85 erhöht.
  • Ein zusätzlicher Platz, der unbegrenzt verstärkt werden kann, um euch auf der Höchststufe zu helfen, der Verderbnis von N’Zoth standzuhalten (wird in einem zukünftigen PTR-Update implementiert).
  • PvP – Das Event „Diener von N’Zoth“ für Schlächter, auf die ein Kopfgeld ausgesetzt wurde.
  • Grundlegende Überarbeitung des Auktionshauses (in englischer Sprache)
  • Updates für Klassen und Essenzen (in englischer Sprache)

Um viele dieser Änderungen testen zu können, solltet ihr in Orgrimmar, Sturmwind und in der Herzkammer nach den „Herzatauren“-Verkäufern Ausschau halten. Zum Testen müsst ihr den legendären Umhang und Manifestierte Visionen von ihnen kaufen, um auf Verstörende Visionen zugreifen zu können. Diese Verkäufer bieten außerdem die ersten verderbten Gegenstände und Essenzen an.

In Kürze in diesem Update

  • Neue verbündete Völker – Mechagnome und Vulpera
  • Neuer Schlachtzug – Ny’alotha
  • Neue Storyquests: Aufstieg von N’Zoth
  • Updates für die 4. Saison für PvP und Mythische Schlüsselsteindungeons
  • Operation: Mechagon wurde in zwei Flügel aufgeteilt, die jeweils auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch und als mythischer Schlüsselsteindungeon verfügbar sind.
  • Neue Kampfhaustiere und neuer Haustierkampfdungeon – Die Schwarzfelstiefen
  • Dunkelmond-Arkade – Ihr könnt auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt eure liebsten Minispiele spielen!
  • PvP – Die Tiefenwindschlucht wurde überarbeitet/aktualisiert. Auf dieser Karte müssen jetzt Zielpunkte eingenommen werden.
  • Updates für Berufe
  • Neue Ausrüstung für alle Handwerksberufe, um im PvP zu anderen Spielern aufzuholen
  • Neue Aufwertungsstufe für Alchemiesteine, Juwelierskunst-Ringe und Schutzbrillen von Ingenieuren
  • Neue Vantusrunen für Ny’alotha

In diesem neuen Video zum Inhaltsupdate könnt ihr gemeinsam mit Game Director Ion Hazzikostas einen ersten Blick auf einige dieser Features werfen:

Entwicklervorschau auf das neue Inhaltsupdate (in englischer Sprache):

 

So kommt ihr auf den PTR

Der PTR ist jetzt verfügbar. Um euch einzuloggen, müsst ihr nur einen PTR-Account anlegen und den Charakter, den ihr testen wollt, von eurem Account herüberkopieren. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier.

Hinweis: Öffentliche Testrealms von World of Warcraft sind nur für Spieler verfügbar, die einen vollwertigen und aktiven Account von World of Warcraft besitzen.

Quelle: Battle.net

Zurück zur Übersicht



Kommentare:

BlizzCon 2019



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum